facebook

Twitter

 

  
Seite wurde nicht gefunden.
 
 
(033479) 799 800
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Polnische Pflegekräfte und Betreuungskräfte zu angemessenen Kosten für die Pflege zu Hause

Polnische Pflegekräfte und Haushaltshilfen zu angemessenen Kosten und fairen Bedingungen für die Pflege und Betreuung zu Hause. Pflegeassistenz "Maria" informiert.

 

Sie haben sich entschlossen, für sich bzw. Ihren pflegebedürftigen Familienangehörigen, eine polnische Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe zur Entlastung und Betreuung für die häusliche Pflege zu beschäftigen? Gerne helfen wir Ihnen in dieser schwierigen Situation weiter. 


Wir beschäftigen bundesweit polnische Pflegekräfte und Haushaltshilfen um die Betreuung Ihres Angehörigen sicher zu stellen. Unsere Pflegekräfte erbringen häusliche Betreuungsleistungen und leisten Hilfe bei der Haushaltsführung. Sie sind freundlich und qualifiziert. Und das zu erschwinglichen Kosten.

 

Wichtig für Sie: Pflegekräfte von Pflegeassistenz "Maria" arbeiten in Deutschland legal. Sie verfügen über einen deutschen Arbeitsvertrag und sind somit kranken- und sozialversichert.

 

Unsere Pflegekräfte wissen: Pflege ist mehr als ein Beruf - danach handeln wir.

 

 

Was kostet nun eine polnische Haushaltshilfe?

 

Die Kosten für eine Unterstützung im Alltag, richten sich vor allem nach den durchzuführenden Tätigkeiten und Belastungen. Die Anstrengungen für Ihre Pflegeassistenz steigen mit der Hilfebedürftigkeit. Entsprechend des Pflegegrades erhöhen sich die anfallenden Kosten. Einen ersten Überblick finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

 

Pflegegrad Kosten Pflegegeld Eigenbeteiligung
1 2.350,- € leider keine Zuzahlung 2.225,- €
2 2.450,- € 316,- € 2.134,- €
3 2.550,- € 545,- € 2.005,- €
4 2.650,- € 728,- € 1.922,- €
5 2.750,- € 901,- € 1.849,- €

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den aufgeführten Leistungen, um monatliche Beträge handelt

und nur einen Auszug aus den Leistungen der Pflegeversicherung darstellt.

 

Die Eigenbeteiligung kann, als haushaltsnahe Dienstleistung, bis zu 4.000,- € (max. 20% der Eigenbeteiligung) jährlich bei der Steuer abgesetzt werden. Der verbleibende Betrag (bis zu 20.000,- €), kann als Werbungskosten geltend gemacht werden. Dadurch reduzieren sich Ihre Kosten noch erheblich. Grundsätzlich steht allen, die eine pflegebedürftige Person pflegen, der Pflegepauschbetrag gem. § 33 (6) EStG i.H.v. 924,- € zu.

 

Häufige Fragen und Antworten...

 

Den genauen Leistungsumfang der polnischen Pflegekraft stimmen Sie vor Einsatzbeginn mit uns ab. Dabei wird zu Beginn des Einsatzes, in Absprache mit der Familie des Pflegebedürftigen und der polnischen Haushaltshilfe, ein Wochen- bzw. Tagesplan erstellt. Darin werden die Aufgaben und die freien Zeiten der polnischen Haushaltshilfe festgeschrieben.

 

Ihre Vorteile:

  • Sie müssen keine Pflegekraft beschäftigen und treten somit nicht als Arbeitgeber auf
  • Während des Einsatzes betreuen wir mit einer zertifizierten Pflegekraft die polnischen Pflegekräfte
  • Telefonische Beratung und Hilfestellung
  • Angemessene & faire Preise und klar strukturiert
  • Keine laufenden Vermittlungsgebühren durch polnische Agenturen

 

Drei kurze Schritte zu Ihrer polnischen Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe.

 

1. Schritt:  Fordern Sie am besten gleich Ihr persönliches Angebot für eine Pflege zu Hause an.

2. Schritt:  Kurz darauf setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und stimmen alles weitere mit Ihnen ab.

3. Schritt   Nach Auftragserteilung kommt Ihre persönliche Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe zu Ihnen.

 

Achtung ! Verbraucherschützer warnen vor illegal Beschäftigten Haushaltshilfen !

 

Ihre Pflegeassistenz "Maria"
Wir freuen uns auf eine angenehme Zusammenarbeit

 

In unserer Rubrik Fragen & Antworten finden Sie weitere Artikel

 

 

Telefon (033479) 799 800